epINSTROM - vielfältige Funktionen, einfache Bedienung.

Dokumentation

Anlagenunterteilung

epINSTROM erstellt automatisch eine breitgefächerte Dokumentation für Teile oder die Gesamtanlage, vom Deckblatt über die Stückliste bis zur Anlagenübersicht. Im Arbeitsmodus „Bereiche“ können Anlagenausschnitte speziell für die Dokumentation markiert werden.

 

 

Dokumentenwahl

Über ein Menüfenster können Sie wählen, welche Dokumente ausgegeben werden sollen. Bei großen Anlagen empfiehlt es sich, Listen und Übersichtspläne getrennt auszugeben, da hier unterschiedliche Formate (bis DIN A1/ hoch oder quer) möglich sind.

 

 

Formatanpassungen

In der Druckvorschau lassen sich die Ausgabeformate einzeln anpassen. Für die Übersichtspläne lassen sich zusätzlich Skalierungen einstellen, um sie optimal auf den Druckseiten platzieren zu können. Die Ausgabe erfolgt als PDF-Datei. Große Anlagenpläne können so auch zum Plotten gegeben werden.

 

 

Dokumentenzusammenstellung

Ohne Mehraufwand hat epINSTROM eine vollständige, aussagekräftige Dokumentation erstellt.
Durch die Dokumentenauswahl bzw. durch Ein- /Ausblenden von Beschriftungen in den Übersichtsplänen lassen sich angepasste Unterlagen a) für den Kunden und b) für sich selbst erstellen.

 

 

 

 

 

Weiter zu: